Jour Fixe 39: NLP und Hypnose, Wirkung und Einsatz der Methoden

« Zurück

Am Do, 9.11.2017 hatten wir René Wildhaber, Coach und Hypnosetherapeut in Maienfeld, bei uns im Rahmen der Jour-Fixe-Reihe zu Gast.

Der Abend war zwei Schwerpunktkategorien gewidmet: einerseits der NLP und andererseits der Hypnose. Ersteres bedient das Zentralnervensystem als Grundlage, in dem Nervenzellen durch das Verschalten und Vernetzen untereinander breite Bahnen ausbilden. Dies kann zeitlebens erfolgen und trainiert werden. Anhand eines Ballspiels (Werfen aud Auffangen von Bällen mit paralleler Armstellung bzw. überkreuzt, sowie einfachen Jonglierübungen) wurde uns diese Thematik veranschaulicht. Würde dieses Training über 6 Wochen beibehalten, könnten aus allen Teilnehmern passable Jongleure werden!

Weiters wurden mnemotechnische Hilfen besprochen, wie man sich anhand eines Körper- oder Baumschemas 10 bis 20 Begriffe problemlos merken kann. Regelmäßiges Üben erreicht damit auch eine Stärkung der Gedächtnis- und Merkfähigkeit, steigert die geistige Fitness und verzögert das Auftreten dementieller Symptome.

In einer weiteren Übung wurden die Teilnehmer mit Musik und einer vorgesprochenen Geschichte in einen tranceartigen Zustand versetzt, der eine starke Tiefenentspannung folgen ließ. Der zahnärztliche Beruf mit seinen hohen Anforderungen erfordert in den Erholungsphasen solche Entspannungsübungen. Dabei kommt es nicht so sehr auf den Inhalt der Geschichten an, sondern auf die Dauer und Regelmäßigkeit der Anwendung. Prinzipiell könne dies auch durch sportliche Aktivität erfolgen, das Augenmerk müsse aber auf leichte mit mäßige Intensität gelegt werden, da sonst wieder Leistungsdruck und damit negativer Stress dominieren.

René Wildhaber ist Coach und Hypnosetherapeut in Maienfeld: www.coaching-ostschweiz.ch