Behandlung von Schwindel bei Priv.-Doz. Dr. Florian Kral in Innsbruck

Schwindel oder Schwindelgefühle gehen auf eine Störung des Gleichgewichtsorgans zurück. Neben den klassischen Untersuchungsmethoden biete ich in meiner Praxis in Innsbruck hierfür den so genannten Videokopfimpulstest an, mit dessen Hilfe alle sechs Bogengänge abgebildet werden. Neben dem häufig auftretenden Lagerungsschwindel können so auch akute, chronische und zurückliegende Gleichgewichtsstörungen erkannt und therapiert werden.


Kalorische Testung


Viele HNO Ärzte verwenden zur Diagnostik bei Schwindelbeschwerden die seit Jahrzehnten übliche kalorische Testung mittels Warm- und Kaltwasserspülung. Neben den dabei fast immer auftretenden unangenehmen Schwindelattacken birgt diese Methode auch den Nachteil, dass nicht alle Erkrankungen aufgespürt werden können, da nur einer von drei Bogengängen überprüft wird und die Mittelohrmuskeln die Ergebnisse beeinflussen. Zudem stellt die Spülung mit Wasser eine unnatürliche Reizung dar. Die unvollständige Diagnostik bewirkt, dass die Schwindelbeschwerden oft fälschlicherweise anderen Erkrankungen (Kreislauf, neurologischen Erkrankungen, Phobie, Burn-Out, Alter, Medikamente, psychische Erkrankungen, ...) zugeordnet werden oder gänzlich unbehandelt bleiben.

Schwindeldiagnostik mittels Videokopfimpulstest

Bei dem von uns verwendeten Videokopfimpulstest handelt es sich um eine moderne Untersuchungsmöglichkeit aller sechs Bogengänge des Gleichgewichtsorganes mit einer Testanordnung, die den Anforderungen an das Gleichgewichtsorgan im realen Leben entspricht. Dabei werden kurze Kopfbewegungen in alle Raumrichtungen durchgeführt, um die Bogengänge zu reizen, bevor mit einer laser-kalibrierten Videobrille die Augenbewegungen des Vestibulookulären Reflexes in Echtzeit analysiert werden. Die Untersuchung ist völlig schmerz- und schwindelfrei und in wenigen Minuten durchführbar. Auch länger zurückliegende Erkrankungen des Gleichgewichtsorganes, fehlende Kompensation nach Ausfall oder chronische Unterfunktion können damit sehr genau und reproduzierbar diagnostiziert und in Folge zielgerichtet therapiert sowie kontrolliert werden. Für weiterführende Fragen dazu stehen wir Ihnen in unserer HNO-Praxis in Innsbruck gerne zur Verfügung.

Zum Kontakt

Dr. Renato Bösch, Praxis für MKG-Chirurgie (Wahlarzt)

Adresse

Dr. Renato Bösch

Maria-Theresien-Straße 8

6890 Lustenau

Ordinationszeiten

Montag 08:00 - 12:00 14:00 - 18:00

Dienstag 08:00 - 12:00 14:00 - 16:00

Mittwoch 08:00 - 12:00

Donnerstag 08:00 - 12:00 14:00 - 16:00

Freitag 08:00 - 12:00

Samstag - Sonntag geschlossen

Informationen zu Cookies und Datenschutz:

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.